Rescue Management B.Sc. (B.Sc., Berufsbegleitend)

Typ Bachelor of Science
MSH Medical School Hamburg
MSH Medical School Hamburg
Logo aktualisieren
Studienform Berufsbegleitend
Studienbeginn Sommersemester/Wintersemester
Dauer 54 Monate
Bewerbungsfrist -
Kosten 21.060,00€
Sprache Deutsch
Ort Hamburg
Empfehlen

MSH Medical School Hamburg / Rescue Management B.Sc. im Detail

Schneller Überblick


Studienbeginn: 01.April (SoSe)

                          01. Oktober (WiSe)


Studienform/-dauer: Teilzeit: 9 Semester (durch Anerkennungsprüfung im ersten Semester

und Anerkennung Ihrer Berufstätigkeit Verkürzung auf 6 Semester möglich)


Studiengebühren: 390 Euro/Monat

Einschreibegebühr: einmalig 100 Euro


Abschluss: Bachelor of Science


Einsatzgebiete:

  • Hilfsorganisationen
  • Rettungsunternehmen
  • Feuerwehren
  • Rettungsleitstellen
  • Aufgabenträger rettungsdienstlicher Leistungen, z.B. Stadt- und Kreisverwaltungen
  • Kostenträger rettungsdienstlicher Leistungen

  • Der Bachelorstudiengang Rescue Management an der MSH Medical School Hamburg qualifiziert die Studierenden für eine Tätigkeit im mittleren Rettungsdienstmanagement, beispielsweise als Leiter einer Rettungswache, eines Rettungsdienstbereiches oder der Abteilung einer Einsatzorganisation. Das Studium vermittelt Inhalte aus einem breit gefächerten Themenspektrum: Managementtheorien, betriebswirtschaftliches Knowhow und Hintergrundinformationen zum Aufbau und zur Organisation von Rettungsdienstsystemen. Zudem zielen mehrere Studienmodule darauf ab, die personalen und sozialen Kompetenzen als moderne Führungskraft zu fördern.

    Der Bachelorstudiengang Rescue Management wird als Teilzeitstudiengang für Notfallsanitäter angeboten. Während der sieben Semester – unter bestimmten Voraussetzungen können zuvor absolvierte Aus-, Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen angerechnet werden – entwickeln Sie Ihre Management-, Personal- und Sozialkompetenzen. Sie lernen, unterschiedliche Organisationsformen rettungsdienstlicher Leistungen zu reflektieren und zu bewerten. Sie sind in der Lage, Personal- und Budgetverantwortung zu übernehmen und administrative Prozesse zu optimieren.

    Entwickeln Sie den Rettungsdienst weiter
    Sie werden dazu befähigt, mit einem geeigneten Methodenrepertoire analytisch zu arbeiten und wissenschaftlich begründete Problemlösungsansätze für die Praxis zu entwickeln. Nach erfolgreichem Abschluss Ihres Studiums verfügen Sie über die bestmögliche Qualifikation, um den Rettungsdienst als Bestandteil öffentlicher Daseinsvorsorge systematisch und bedarfsgerecht weiterzuentwickeln.

    Der Bachelorstudiengang ist staatlich anerkannt und fachlich akkreditiert.

    Verknüpfung von Theorie und Praxis

    Vor diesem Hintergrund werden Sie durch den Bachelorstudiengang Rescue Management zielgerichtet qualifiziert. Ein besonderer Vorteil ist dabei die berufsbegleitende Gestaltung des Studiengangs. Eine enge Verknüpfung von Theorie und Praxis ist auf diese Weise sichergestellt. Sie bringen Erfahrungen aus dem beruflichen Alltag in das Studium ein und können die in den Seminaren vermittelten Kenntnisse und Fähigkeiten bereits vom ersten Semester an in Ihrem Arbeitsfeld nutzen.

    So haben Sie im Modul M13 »Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit und Hygiene« die Möglichkeit, studienbegleitend, ohne zeitlichen oder finanziellen Mehraufwand drei attraktive Zusatzqualifikationen zu erwerben, die bundesweit anerkannt werden. Die Zertifizierung zur bzw. zum Hygienebeauftragten, zur bzw. zum Sicherheitsbeauftragten und zur internen Auditorin bzw. zum internen Auditor für den Bereich Arbeitsschutzmanagement kann in vielen Tätigkeitsfeldern Ihre Chancen für einen erfolgreichen Berufseinstieg erhöhen.  

    Durch den international anerkannten Abschluss als Bachelor of Science haben Sie die Möglichkeit, ein weiterführendes Masterstudium anzuschließen und weitere Perspektiven für Ihre berufliche Zukunft zu erschließen.

    Die MSH bietet interessante Masterangebote an, wie zum Beispiel:

    Zulassungsvoraussetzungen

    • Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife gemäß § 37 HmbHG
    • oder besonderer Zugang für Berufstätige gemäß § 38 HmbHG über Eingangsprüfung (entsprechend der Eingangsprüfungsordnung der Hochschule) und Vorstellungsgespräch
    • eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Notfallsanitäterin bzw. Notfallsanitäter
    • die Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung als  Notfallsanitäterin bzw. Notfallsanitäter

    Durch Anrechnung der Ausbildung zur Notfallsanitäterin bzw. zum Notfallsanitäter wird die Studiendauer um 2 Semester verkürzt. Bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen (z.B. Nachweis über zusätzliche Weiterbildungen oder Übernahme von Zusatzaufgaben auf der Rettungswache) ist eine Verkürzung um ein weiteres Semester möglich.

    Module

    Gesundheitsmanagement Personalführung Krisenintervention Notfallmedizin Qualitätssicherung und -management Einsatztaktik Notfallvorsorge

    Bewertungen

    Sie konnten persönliche Erfahrungen zum Angebot "Rescue Management B.Sc." sammeln? Mit einem persönlichen Erfahrungsbericht helfen Sie Anderen, bessere Entscheidungen zu treffen. Jetzt einen Erfahrungsbericht veröffentlichen

    Weitere Gesundheitsmanagement Studiengänge

    Name Abschluss Dauer Kosten
    Krankenhausmanagement M.Sc. Master of Science 24 15.000,00€
    Medical Controlling and Management B.Sc. Bachelor of Science 36 22.500,00€
    Empfehlen
    Aktualisierung: Sind Sie Mitarbeiter der "MSH Medical School Hamburg"? Dann registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um das Profil zu aktualisieren und zu erweitern. Jetzt registrieren

    Standort